Alle Fotos ab Mai 2018


Am 20.06.2018 waren Malte, Lotte und das Rudel Greta, Mats und Blanka bei uns. Die "Kleinen" haben sich wirklich sehr gut miteinander verstanden und haben viel miteinander gespielt. Blanka flitzte lieber von einem Menschen zum anderen um sich kraulen zu lassen; sie fand es daher ganz klasse, dass wir uns zwischendurch auf den Rasen gesetzt hatten!

Am 16.06.2018 hatten wir wieder 17 Hunde bei uns zu Besuch: das Rudel Aziza und Elena, das Rudel Greta, Mats und Blanka, das Rudel Dimba, Sissi und Pumuckel, das Rudel Luna und Babe, das Rudel Max und Wyona, sowie Nilla, Tutti, Charlie, Mali und Lotte. Allgemein ging es heute etwas ruhiger zu, so gab es zum Beispiel keine temporeichen Jagdspiele. Alles war einfach ruhig und harmonisch, ein schönes geselliges Miteinander. Das war besonders gut für den 7 Monate alten Chihuahua Charlie, der heute das erste mal mit Herrchen zusammen bei uns war (siehe auch Fotos vom 05.05. und 09.05.). Er hat sich wacker geschlagen und sogar hier und da mal kurz Kontakt mit einem anderen Hund aufgenommen!  Tutti war heute auch das erste mal bei uns. Er gehört zu der Schäferhündin Krümel, die am 26.05. das erste mal hier war. Nilla fand den Tutti recht toll, er hatte halt ihre Größe und ihr Aussehen. Die Hündin Mala war letztes Jahr als ganz junger Hund bei uns und kam heute mal wieder vorbei.

Es war wie immer ein richtig schöner Nachmittag!

Am 09.06.2018 hatten wir so viele Hunde wie noch nie bei uns, nämlich 17 Hunde plus unsere 3! Damit liefen 20 Hunde auf unserem Grundstück umher. Das waren Anton, Nilla, Lotte, Elena, Layka, das Rudel Max und Wyona, das Rudel Luna und Babe, das Rudel Anu und Ayla, das Rudel Dimba, Sissi und Pumuckel sowie das Rudel Albert, Paula und Shannon.

Luna liebt es zu Rennen und macht am liebsten Jagdspiele; heute waren Anton und Lotte ihre "Opfer", die aber auch gerne dazu bereit waren! Babe ließ sich gerne von den Menschen kraulen. Lotte war überall zu finden, im Pool, auf der Schrägwand, beim Jagdspiel und Toben mit anderen Hunden. Nilla lag gerne bei ihren Frauchen unter dem Stuhl, wurde einmal in den Pool gesetzt und schaute auch mal zwischendurch, was die anderen so trieben. Layka spielt mit anderen Hunden eher nicht so gerne, hat dafür aber ein paar Hindernisse ausprobiert. Die schüchterne Paula hat heute mit dem einen und anderen Hund kurz Kontakt aufgenommen. Albert wuselte mal hier und mal da mit rum, während Shannon auf ihre "knurrige" Art jedem Hallo gesagt hat.  Anton fand den Pool zum Abkühlen ganz toll und hat sich danach genüsslich auf dem Rasen gewälzt, danach wurde wieder getobt. Elena beobachtet oft alles ganz in Ruhe, ließ sich von Lotte zum Spielen animieren und findet unsere Wippe toll. Anu und Ayla waren auch gerne beim Pool und fanden den Anton zum Spielen ganz gut. Dimba, Sissi und Pumuckel blieben die meiste Zeit bei Frauchen auf der Terrasse, haben sich aber auch mal kurz auf der Rasenfläche gezeigt. Auch Max und Wyona ließen es heute ruhiger angehen, aber Wyona hatte wenigstens den kleinen Pool ausprobiert.  Es war ein ganz toller Nachmittag und hat sehr viel Spaß gemacht!

Wir möchten uns noch bei allen Hundehaltern bedanken, dass ihr unserem Rat am Anfang gefolgt seid, sodass wir alle 20 Hunde in Ruhe von der Leine und zusammen lassen konnten! Vielen Dank!

Am 02.06.2018 waren 8 Hunde bei uns: Anton, Elena sowie das Rudel Lucky und Mausi, das Rudel Max und Wyona und das Rudel Luna und Babe. Unser Teddy scheint sich etwas in Elena verguckt zu haben und machte ihr einige Avancen. Außerdem darf keiner so nah an ihn ran wenn er irgendwo liegt, es sei denn, es ist Elena...

Es wurde etwas getobt, gemeinsam geschnüffelt und markiert und zwischendurch eine Pause eingelegt. Als ein Mensch dann mit seinem Hund mit den Agility-Geräten etwas ausprobierte, waren gleich mehrere Hunde aufmerksam und wollten das Richtige tun!

Am 31.05.2018 waren Anton, Rosa und das Rudel Anu und Ayla bei uns. Anu ist die Mutter von Rosa und Ayla, die jetzt ca. 9 Monate alt sind. Anu blieb bei Frauchen fast die ganze Zeit unter dem Tisch auf der Terrasse. Rosa und Ayla spielten anfangs viel miteinander und später tobten sie mit Anton über das Grundstück und es gab noch ein Jagdspiel mit einigen Runden um das Gartenhaus, wobei Anton der Gejagte der beiden "Mädels" war!

Am 26.05.2018 kamen 11 Hunde zu uns: Lotte, Malte, das Rudel Luna und Babe, das Rudel Max und Wyona, das Rudel Pumuckel, Dimba und Sissi, Krümel und etwas später kam noch Lucy dazu. Die 6 Monate alte Krümel ist schüchtern und unsicher anderen Hunden gegenüber. Deswegen hatten wir uns etwas eher getroffen und haben ihr unsere Hunde einzeln auf dem Fußweg vorgestellt. Als sie dann auf unser Grundstück, zusammen mit ihren bekannten Freunden Dimba, Sissi und Pumuckel, betrat, war die Unsicherheit schnell weg und sie fühlte sich sichtlich wohl. Unser Pool war für einige Hunde eine willkommene Abkühlung oder einfach nur eine "große Wasserschale".  Lotte konnte gar nicht genug davon bekommen, mit anderen Hunden zu spielen. Am liebsten sind ihr Jagdspiele, und Luna stellt sich gerne zur Verfügung. Später ließ sich auch Krümel dazu mitreißen. Trotz der Wärme waren einige Hunde sehr aktiv und zwischendurch wurde eine Pause im Schatten eingelegt. Es war mal wieder ein gelungener Hundeplatz-Nachmittag!

Am 23.05.2018 war das Rudel Luna und Babe bei uns. Es ging doch recht genügsam zu, aber es muss ja auch nicht immer gerannt und getobt werden, man kann auch einfach mal "abhängen".

Am 19.05.2018 waren Lotte, Anton, das Rudel Lucky und Mausi, das Rudel Luna und Babe und zum ersten mal die Elena bei uns. Auch Nilla war kurz hier, allerdings war sie heute das erste mal läufig, zog alle Hunde an sich und fühlte sich dabei überhaupt nicht wohl. Elena kam etwas später dazu, war gerade mit ihrer Läufigkeit durch, und alle Hunde waren sehr an ihr interessiert. Auch unser Spike war sehr von ihr angetan! Alle Hunde haben sich gut miteinander verstanden, viele waren sehr lauffreudig und es war einfach ein sehr schöner Nachmittag!

Am Mittwoch, den 16.05.2018, waren Ready, Lotte, Albert und zum ersten Mal das Rudel Babe und Luna bei uns. Die beiden fühlten sich schnell wohl unter den Hunden und genossen es sichtlich, einfach frei mit denen zu toben. Auch Lotte freute sich über die Neuankömmlinge, mit denen sie rasante Jagdspiele hingelegt hat, vor allem mit Luna. Aber auch der Albert hat schön mitgespielt und Ready wuselte mal hier und mal da mit rum. Die ganze Zeit über wurde viel gelaufen, getobt und gespielt.

Da hat es sich doch wirklich gelohnt, den Mittwoch wieder einzufügen!

Am 12.05.2018 kam Lotte zu uns. Sie lief anfangs viel umher, hat dann eine Zeitlang mit Bella gespielt und sich danach kurz ausgeruht. Wir haben nicht mitbekommen, wie sie das gemacht hat, aber plötzlich kam sie mit Teddys Lieblingsspielzeug angelaufen und flitzte damit über den Rasen! Lotte hatte auf jeden Fall ihren Spaß.

Am Mittwoch, den 09.05.2018, kam Malte zu uns. Außerdem war der Chihuahua Charlie noch bei uns, der seit Samstag ein paar Tage bei uns verbringt. Als Malte letzten Samstag als Erster mit Charlie Kontakt aufnehmen wollte und locker auf ihn zulief, bekam der Charlie kurz Panik. Heute blieb er ruhig und ich konnte ihn kurze Zeit später auch von der Leine lassen. Malte war ihm gegenüber sehr ruhig und hat ihm Platz gelassen. Das half dem Charlie zu erkennen, dass er ihm nichts Böses will und hielt sich auch mal in seiner Nähe auf.

Am 05.05.2018 waren Malte, Nilla, Anton sowie das Rudel Lucky und Mausi bei uns. Der 6 Monate alte Chihuahua Charlie ist seit heute bei uns ein paar Tage zu Besuch um zu lernen, dass andere Hunde ihm nichts tun. Er hat sich wacker geschlagen und aus sicherer Entfernung alles neugierig beobachtet und sich sogar entspannt auf den Rasen gelegt. Nur wenn die Hunde näher kommen und ihn beschnüffeln wolltn ist er sehr unsicher, aber das wird schon noch!

Man konnte den Hunden anmerken (bis auf Anton :-) ) dass es wärmer wird, denn sie waren recht ruhig. Alles zusammen war es ein sehr geselliges Beisammensein, sowohl bei den Hunden, als auch bei den Menschen!