Alle Fotos ab Januar 2018

Am 21.04.2018 waren Lotte, Anton und das Rudel Max und Wyona bei uns. Anton und unser Teddy waren von Anfang an beste Kumpels und haben die ganze Zeit zusammen gespielt. Lotte hat sich mit allen bekannt gemacht und es hat ein tolles Spiel auf hundeart mit unserer Bella stattgefunden. Max ließ es etwas ruhiger heute angehen, hat aber später auch kurz mit Bella getobt. Wyona genoss die Sonne auf der Terrasse, wo es auch einige Streicheleinheiten gab. Unser Spike ließ sich anfangs erstmal von den Menschen kraulen. Als dann das Spielzeug zum Einsatz kam, war er nicht mehr zu halten; so verspielt haben wir ihn hier lange nicht mehr gesehen!

Am 07.04.2018 waren Nilla, das Rudel Max und Wyona sowie das Rudel Lucky und Mausi bei uns. Unsere Bella freute sich, dass Max da war und spielte anfangs mit ihm. Auch Nilla fand ihn interessant und gesellte sich dazu. Lucky und Mausi waren nach längerer Zeit mal wieder bei uns und liefen ausgelassen über das Grundstück. Zwischen Teddy und Mausi bahnte sich noch eine kleine Romanze an! Für unseren Spike war einfach nur chillen in der Sonne angesagt. Es war der erste Tag in diesem Jahr, an dem wir Menschen mal nicht frieren mussten oder nass geworden sind; später holten wir noch die Gartenstühle raus und haben eine nette Plauderrunde auf dem Rasen abgehalten. Es war ein sehr schöner Nachmittag!

Am Ostersamstag waren Anton und Nilla zum Spielen und Toben bei uns.

Am 17.03.2018 war keiner bei uns, es war auch einfach nur "saukalt"! Nächsten Samstag fällt ja aus und wir sind dann am Ostersamstag, den 31.03.2018 wieder für euch da und haben dann hoffentlich warmes und trockenes Frühlingswetter!

Am Samstag, den 10.03.2018, waren Nilla und Ready bei uns. Ready war sehr kontaktfreudig und hat ein paar mal bei unserem Teddy abgecheckt, wie weit er gehen kann. Auch Nilla war richtig gut drauf und wo die Action war, war auch sie zu finden!

Am 04.03.2018 waren Nilla, Anton, Anu, Lotte sowie das Rudel Max und Wyona und das Rudel Dimba, Sissi und Pumuckel bei uns. Nilla und Anton haben wieder ein temporeiches Jagdspiel hingelegt. Lotte war läufig und unser Teddy war "hin und weg". Ansonsten waren alle Hunde einfach gut drauf.

Am 25.02.2018 waren das Rudel Max und Wyona, das Rudel Paula und Albert sowie Nilla bei uns. Neu dabei waren der 10 Monate alte Panino sowie das Rudel Dimba, Sissi und Pumuckel. Panino brauchte einen kleinen Moment um aufzutauen. Etwas später lief er völlig unbeschwert über unser Grundstück, hat ein schönes Jagdspiel mit Nilla gemacht und mit jedem Hund Kontakt aufgenommen, um ihn kennenzulernen. Der Pumuckel, der seit zwei Monaten bei seiner neuen Besitzerin ist, hat anfangs die Hunde angeknurrt und wollte erst keinen an sich ran lassen. Dann merkte er aber schnell, dass die ihm nichts Böses wollen, hat sich beschnuppern lassen und auch selbst Kontakt mit anderen aufgenommen. Die beiden Hündinnen Dimba und Sissi fühlten sich hier auch ganz wohl und tollten durch den Schnee. Als alle anderen weg waren, haben unser Spike und Albert noch schön zusammen gespielt. Für uns Menschen war es recht kalt, aber für die Hunde scheinbar bestes Wetter!

Am 18.02.2018 waren Maxi und Anton bei uns. Anton und Teddy sind beste Kumpels und haben sehr viel miteinander getobt und gespielt. Maxi wird langsam kontaktfreudiger und ließ sich heute sogar streicheln.

Am 11.02.2018 waren Malte und das Rudel Max und Wyona bei uns. Malte liebt es auf unserem Grundstück frei herumzulaufen und nutzt das ordentlich aus. Max war richtig gut drauf und hat anfangs wieder mit Teddy gespielt. Als später alle etwas ruhiger wurden, haben wir die Spieltaue rausgeholt und dann ging nochmal die Post ab. Da kam selbst unser Spike mal kurz in Wallung.

Am 04.02.2018 waren das Rudel Max und Wyona, Nilla, Ready und Anton bei uns. Alle Hunde waren richtig gut drauf, voller Energie und sehr lauffreudig. Heute haben Teddy und Max das erste mal miteinander gespielt. Anton und Nilla haben ein ordentliches Jagdspiel hingelegt. Anton und Teddy haben auch (wie jedes mal) miteinander gespielt und es gab später noch viele Zähne zu sehen. Die Fotos sehen "gefährlich" aus, aber die beiden kommen gut miteinander klar und haben sich nicht gefetzt! Ready war nicht so stürmisch, hat aber immer wieder versucht, mit den anderen Hunden Kontakt aufzunehmen, vorzugsweise mit Nilla und Spike.

Am 28.01.2018 waren Malte und Nilla bei uns. Die beiden kennen sich schon lange und verstehen sich sehr gut. Teddy wollte auch gerne beim Jagdspiel mit den beiden mitmachen, allerdings fühlten sich die beiden davon eher eingeschüchtert. Auch wenn das Wetter nicht so toll war, hatten die Hunde auf jeden Fall ihren Spaß.

Am 21.01.2018 waren Nilla, Anton, Maxi und das Rudel Wyona und Max bei uns. Bellas Läufigkeit ist gerade vorbei, dennoch hatte sie großes Interesse daran, mit den Rüden Max und Maxi rumzutoben. Anton und unser Teddy sind beste Kumpels und raufen gerne miteinander. Wenn Teddy keine Lust hatte, hat Anton ein Jagdspiel mit Nilla veranstaltet. Wyona bleibt eher für sich und beobachtet alles. Alle Hunde hatten ihren Spaß.

Am 14.01.2018 waren sieben Hunde bei uns: das Rudel Max und Wyona, Nilla, Mojo, Lucy, Sam und Malte. Sam war in 2016 schon mal bei uns gewesen und freute sich, dass Frauchen und Herrchen wieder mit ihm zu uns gekommen sind. Mojo ist 10 Monate alt und war im Juli 2017 schon mal bei uns. Er hat sich gut mit allen Hunden verstanden und mit Nilla auch ein kleines Jagdspiel hingelegt. Malte und Max hingen sehr viel mit Bella zusammen, weil sie immer noch läufig ist. Lucy fand Sam interessant, aber er wollte nicht so viel von ihr wissen; er fand dafür Nilla interessanter. Wyona bleibt eher für sich und freut sich, wenn Herrchen mit ihr spielt oder sie über die Schrägwand und die Hürden schickt. Es war ein toller "Hunde-Nachmittag"!

Zum ersten "Hundeplatz-Sonntag" im neuen Jahr durften wir am 07.01.2018 sieben Hunde bei uns begrüßen: das Rudel Lucky und Mausi, das Rudel Max und Wyona, sowie Ready, Anton und Maxi. Unsere Bella war läufig und war im siebten "Hündinnen-Himmel", denn sie hatte die volle Aufmerksamkeit der Rüden. Alle haben sich sehr gut untereinander verstanden und es hat richtig viel Spaß gemacht, dem Treiben zuzuschauen.