Alle Fotos von Oktober bis Dezember 2017

Am 31.12.2017 kamen Anton und Ready vorbei. Anton hat sich gleich seinen "Freund" Teddy geschnappt: die sind erst mal ums Haus gerannt und haben dann wieder ordentlich auf hundeart miteinander gespielt. Dabei ist dem Anton so warm geworden, dass er sich ausgestreckt auf den pitschnassen Rasen gelegt hat, um sich kurz abzukühlen. Ready fand unsere Schrägwand toll und hat dabei sogar unsere Bella "getunnelt". Auch wenn es nass und ungemütlich war, hatten wir doch unseren Spaß!

Am 10.12.2017 kam der quirlige Anton wieder vorbei und hat diesmal seinen 8-jährigen Freund Maxi mitgebracht. Während Anton mal wieder "heftig" mit Teddy gespielt hat, ließ der Maxi es etwas ruhiger angehen.

Am 26.11.2017 waren Anton, Nilla, das Rudel Lucky und Mausi bei uns. Außerdem kam nach ihrer "Mutterschaft" Anu mal wieder vorbei, zusammen mit ihrer 9 Wochen alten Tochter (der Name steht noch nicht fest). Der Welpe hat die meiste Zeit auf dem Arm von verschiedenen Menschen verbracht. Anton hat ein ordentliches Jagdspiel mit Nilla hingelegt und später ausgiebig auf hundeart mit Teddy gespielt.

Bitte denkt daran, dass wir nächsten Sonntag nicht da sind sondern "erst" wieder am 2. Advent!

Am 19.11.2017 war keiner bei uns. Das Wetter war ja auch nicht wirklich toll, den ganzen Tag kamen immer wieder Schauer runter. Da ich aber schon mal draußen war, habe ich ein bisschen mit meinen Hunden trainiert und davon ein paar Fotos gemacht...

Am 12.11.2017 waren das Rudel Max und Wyona sowie Malte und Nilla bei uns. Auch wenn alles nass war, haben die Hunde ausgelassen gespielt und getobt.

Am 05.11.2017 waren das Rudel Albert, Paula und Shannon, das Rudel Max und Wyona sowie Nilla und Malte bei uns. Die ganze Zeit wurde viel gespielt; entweder haben die Menschen mit den Hunden gespielt oder die Hunde untereinander. Es hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht!

Am 31.10.2017 war das Rudel Max und Wyona bei uns. Herrchen hat die freie Bahn genutzt und viel mit seinen Hunden gemacht. Vor allem Wyona hat da richtig Lust zu und war voll dabei.

Am 29.10.2017 waren das Rudel Max und Wyona sowie Nilla bei uns. Wir haben alle viel mit den Hunden gespielt oder sie über die Wand und auf den Tisch geschickt. So haben wir uns warm gehalten und die Hunde "in Wallung" gebracht.

Am 22.10.2017 waren 10 Hunde bei uns: das Rudel Max und Wyona, das Rudel Albert, Paula und Shannon, dann Nilla, Charlie, Malte und neu dabei die 4-jährige Jack Russel-Hündin Elli und auch zum ersten Mal dabei der 1 1/2 jährige Mischlingsrüde Anton. Paula ist seit zwei Wochen bei ihrem neuen Rudel und noch etwas schüchtern. Sie hat sich heute alles in Ruhe angeschaut. Elli ist ordentlich auf dem Rasen umhergeflitzt und hat sich gut mit den anderen Hunden verstanden. Anton hat es auch ausgenutzt frei laufen zu können und hat anfangs einige Runden gedreht. Dann hat er zwei Mal bei unserem Teddy geprüft, wie weit er gehen kann. Das haben wir schon lange nicht mehr gehabt und Teddy hat sogar mit ihm gespielt und alles verlief friedlich. Als am Ende fast alle weg waren, hat Albert noch mit unserem Spike schön auf "hundeart" gespielt.

Am 15.10.2017 waren das Rudel Arco und Flora, das Rudel Max und Wyona, das Rudel Lucky und Mausi und der Malte bei uns. Malte ist voll auf seine Kosten gekommen. Er hat ein Jagdspiel veranstaltet vor allem mit Arco, aber auch Lucky und Flora ließen sich  mitreißen. Dann hat er mit seiner guten Laune den Max zum Spielen angestiftet, den ich hier so noch nie gesehen habe! Auch die schüchterne Mausi wuselte viel zwischen den Hunden umher. Teddy und Lucky haben sich abwechselnd um den schwarzen Kong gekümmert und sind wirklich locker und respektvoll damit umgegangen, wenn der andere den gerade hatte. 

Alle Hunde sind super miteinander "umgegangen" und haben sich einfach toll verstanden!

Am 08.10.2017 waren Charlie, Malte, Nilla und nach langer Krankheit Lucy bei uns. Nachdem Charlie sich letzte Woche alles "in Ruhe" angeschaut hatte, traute er sich heute viel mehr zu und lief ordentlich mit den anderen Hunden auf dem gesamten Grundstück umher. Alle vier Hunde haben sich richtig gut miteinander verstanden und viel Spaß gehabt.

Am 04.10.2017 kam der Airedale Terrier Pyke abends zum Spielen vorbei. Auch wenn das Wetter nicht auf unserer Seite war, ließ sich Pyke davon nicht beirren. Er genoss das Jagdspiel mit Bella und Spike um das Gartenhaus herum und lief eine Stunde "fröhlich" auf unserem Grundstück umher.

Am sonnigen 01.10.2017 waren acht Hunde bei uns, darunter "alte Bekannte" wie das Rudel Max und Wyona, das Rudel Arco und Flora, das Rudel Lucky und Mausi, Nilla und neu dabei der 9 Monate alte Collie Charlie aus Bokel. Nilla fand den Charlie sehr interessant und hat ihn zu einem Jagdspiel aufgefordert. Mausi taut immer mehr auf und sucht schon Kontakte zu anderen Hunden und auch die Begegnungen mit den Menschen sind nicht mehr ganz so furchtbar für sie. Charlie war sehr neugierig und hat mit jedem Hunde kurz Kontakt aufgenommen. Unser Teddy ist mal wieder voll auf seine Kosten gekommen, weil die Menschen mit ihm gespielt haben. Es war ein sehr schöner und geselliger Nachmittag!